Ein Hügelbeet entsteht 1.0

Nach unserem Versuch im ersten Jahr, Kürbis und Zucchini im Hochbeet zu kultivieren, was leider viel zu gut geklappt hat, aber allem anderen Gemüse den Platz gestohlen hat, haben wir uns was Neues einfallen lassen. Nach stundenlanger Recherche war mir klar, ein Hügelbeet muss her. Kürbis und Zucchini sind Starkzehrer, mögen einen warmen Boden, brauchen viel Platz, sind aber ansonsten recht anpassbar.

Wir haben uns für eine nicht genutzte Ecke im Garten entschieden und eine 20 Zentimeter Schicht Erde ausgehoben. Dies legt man dann am besten mit einem Gitter aus, um Nagetiere abzuhalten. Dann haben wir größere Holzstücke und gehäckseltes Holz rein gegeben, und dann mit einer dünnen Schicht von der ausgehobenen Erde verfüllt.

Hügelbeet

Darauf kam dann eine reiche Schicht an Pferdemist, welcher für Nährstoffe und Wärme für die Pflanzen sorgt. Scheut euch nicht, zum nächsten Pferdestall zu fahren und dort nach frischem Mist zu fragen. Die StallbesitzerInnen  freuen sich darüber.

Um das Beet abzurunden kam dann noch eine dicke Schicht frische Erde darüber, und schon war das Beet bereit zum Anpflanzen.

Kürbisbeet

Gepflanzt wurden Kürbis, Zucchini und eine Wassermelone.

Zucchinibeet

Übrigens die Kürbis und Zucchinipflanzen haben wir aus dem Samen selbst gezogen. Dafür braucht man nur ein Zimmergewächshaus wie dieses hier: Romberg Zimmergewächshaus-Komplettset Maud, inkl 24 Anzuchttöpfe, Erde und Dünger

Fazit Hügelbeet 1.0

Nachdem die Rehe unsere ersten Erfolge aufgefressen haben,  rüsteten wir einen portablen Elektrozaun nach.

So konnten wir doch noch einige Zucchini und Kürbis ernten und genießen.
Die Wassermelone war nur ein Versuch, momentan hängt eine 10cm Wassermelone drauf, die aber wahrscheinlich nicht größer werden wird.

Für nächstes Jahr steht aber Hügelbeet 2.0 an!

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen